Autor: Andrew Cohen

1k Daily Profit Test – Betrug oder legitim?

Bitcoins erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit. Zum einen steigt die Zahl an Anlegern, welche sich die digitale Währung in ihr Portfolio holen. Gleichzeitig nimmt jedoch auch die Akzeptanz von Bitcoin als Zahlungsmittel immer weiter zu. Dies dürfte zur Folge haben, dass sich der Preis der Kryptowährung in den kommenden Jahren weiterhin steigert. Das sind auch für Anleger gute Nachrichten.

Unsere Bewertung: Der 1k Daily Profit ist kein Betrug
Besuchen Sie die offizielle 1k Daily Profit Webseite

Um jedoch bereits heute das Beste aus der eigenen Anlage in Bitcoin herauszuholen, empfiehlt es sich, auf einen leistungsfähigen Krypto-Bot zu setzen. Um einen solchen handelt es sich bei 1k Daily Profit. Aktuell kursieren zahlreiche Berichte und Gerüchte über diesen speziellen Bot im Netz. Der folgende Bericht soll dazu beitragen, Licht ins Dunkel zu bringen und alle relevanten Fakten zusammenzutragen.1k Daily Profit Erfahrungen

Was unterscheidet 1k Daily Profit von der Konkurrenz?

Der augenfälligste Vorteil von 1k Daily Profit liegt eindeutig in der hohen Treffergenauigkeit des Bots beim Durchführen seiner Trades. Grundsätzlich weisen die meisten Trading-Roboter eine höhere Gewinnhäufigkeit auf als menschliche Anleger.

1k Daily Profit setzt in dieser Hinsicht jedoch durchaus neue Maßstäbe. Im Durchschnitt erweisen sich rund 90 % der vom Bot durchgeführten Trades als rentabel. Mit einer derartig hohen Quote bewegt sich der Bot jedoch jenseits von dem, was man normalerweise bei einem guten Trading-Roboter erwarten könnte. Für menschliche Anleger ist ein solcher Wert sogar gänzlich unerreichbar.

Besuchen Sie die offizielle 1k Daily Profit Webseite

Hervorzuheben ist dabei, dass 1k Daily Profit grundsätzlich vollkommen automatisch tradet. Der Roboter nimmt seinen Nutzern sämtliche Aufgaben ab. Er analysiert das Kursgeschehen und trifft darauf basierend selbstständig Kaufentscheidungen. Sind die Kurse anschließend günstig, verkauft er die Bitcoin-Anteile wieder mit einem hohen Gewinn.

Abgesehen von den anfänglichen Einstellungen vor dem Start ist zu keinem Zeitpunkt menschliches Eingreifen erforderlich. Damit richtet sich 1k Daily Profit auch an jene Anleger, die selbst möglichst wenig Zeit mit der Anlage und dem Handel verbringen möchten.

Hinzukommt, dass 1k Daily Profit auch sehr anfängerfreundlich gestaltet ist. Die Nutzeroberfläche ist leicht verständlich und sämtliche Funktionen lassen sich kinderleicht nutzen. Besondere Vorkenntnisse sind bei diesem Bot in keinster Weise notwendig. Damit eignet sich 1k Daily Profit auch explizit für Einsteiger.

Registrierung ohne Installation

Es ist nicht erforderlich, 1k Daily Profit auf dem eigenen Rechner zu installieren. Stattdessen kann man den Bot über den Browser verwenden. Hierzu muss man sich allerdings vorher auf der Seite des Bots registrieren. Die Registrierung an sich geht schnell vonstatten und erfordert nicht einmal die Preisgabe allzu vieler persönlicher Informationen.1k Daily Profit warum investieren ?

Man muss im entsprechenden Anmeldebogen lediglich Name, Vorname, Mail-Adresse sowie die Telefonnummer angeben. Weitere Informationen werden nicht abgefragt.

Erste Einzahlung

Bevor man den Bot mit all seinen Funktionen nutzen kann, muss man zuerst eine Einzahlung von 250 Dollar vornehmen. Dies ist notwendig, da der Roboter zuerst ausreichend Kapital benötigt, um die Trades im Auftrag seiner Nutzer durchzuführen. Bei der Summe von 250 Dollar handelt es sich um den Mindestbetrag.

Wer will, kann natürlich auch mehr einzahlen. Anleger, die noch nie zuvor einen Krypto-Roboter verwendet haben, sollten es jedoch anfangs am besten bei dem Mindestbetrag belassen. Anfangs sollte man sich mit der Plattform und dem Bot vertraut machen, ehe man größere Summen einsetzt.

Um das Geld zu überweisen, können Nutzer zwischen mehreren verschiedenen Einzahlungsmöglichkeiten wählen. Zur Auswahl stehen neben der Kreditkarte und dem Bankeinzug auch diverse Zahlungsdienstleister wie z. B. PayPal. Auch eine Einzahlung mittels Bitcoin ist möglich.

Besuchen Sie die offizielle 1k Daily Profit Webseite

Demo-Modus

1k Daily Profit verfügt über einen eingebauten Demo-Modus. Dieser fungiert als Einstiegshilfe für Anfänger. Dort können diese alle Funktionen des Bots nutzen und mit diesem an einer simulierten Börse für Kryptowährungen handeln.

Dabei läuft alles genau so ab wie beim richtigen Handel. Wer noch nie zuvor einen Krypto-Bot verwendet hat oder generell noch keine Erfahrung mit Bitcoin hat, sollte sich hier ausreichend Zeit nehmen.1k Daily Profit Gewinn

So setzt man 1k Daily Profit ein

Grundsätzlich handelt der Roboter selbstständig mit Bitcoin. Während des Betriebs ist es also nicht notwendig, separat Eingaben vorzunehmen. Allerdings muss der Bot vor dem Start jeweils vom Nutzer selbst eingestellt werden. Hierbei sind jedoch lediglich einige grundlegende Einstellungen notwendig.

Nutzer können festlegen, wie viel Geld der Bot pro Trade einsetzen darf oder wie viele Trades innerhalb einer bestimmten Zeit erlaubt sind. Auch die Risikobereitschaft des Roboters kann vorher festgelegt werden. Sämtliche Einstellungen können selbstverständlich auch später noch abgeändert werden. Es ist jederzeit möglich, den Bot anzuhalten.

Wie erwirtschaftet 1k Daily Profit seine Gewinne?

1k Daily Profit zielt darauf ab, den Kursunterschied von Bitcoin zwischen dem Kauf und dem Verkauf auszunutzen. Dafür kauft der Bot zu einem möglichst niedrigen Kurs ein und wartet, bis der Kurs einen zwischenzeitlichen Höhepunkt erreicht hat, ehe er wieder verkauft.

Damit diese Strategie auch wirklich funktioniert, muss das Programm in der Lage sein, so präzise wie möglich vorauszusagen, in welche Richtung der Kurs sich entwickelt. Genau in diesem Punkt ragt die Software jedoch heraus. 1k Daily Profit kann die jeweilige Kursentwicklung mit einer Genauigkeit von rund 90 % voraussagen. Aus diesem Grund führen 9 von 10 Trades tatsächlich zu einem Gewinn.

Besuchen Sie die offizielle 1k Daily Profit Webseite

Fallen bei 1k Daily Profit Gebühren an?

Die Nutzung von 1k Daily Profit ist mit einer geringen Gebühr verbunden. Allerdings handelt es sich dabei nicht um einen festen Preis. Stattdessen erhebt der Anbieter eine prozentuale Gewinnbeteiligung in Höhe von 5 Prozent. Diese wird also immer dann fällig, wenn der Bot einen Gewinn erwirtschaftet.

Sollte dies einmal ausbleiben, wird dementsprechend auch keine Gebühr erhoben. Daher besteht zu keinem Zeitpunkt die Gefahr, dass Anlegern Kosten entstehen, ohne dass diese einen entsprechenden Gewinn einfahren.1k Daily Profit Kryptowährungen

Ist 1k Daily Profit seriös?

Nach allem, was über 1k Daily Profit bekannt ist, handelt es sich hierbei auf jeden Fall um eine seriöse Software. Weder enthält die Webseite irgendeine Form von Schadsoftware, noch sind entsprechende Berichte über Unzuverlässigkeiten bei der Auszahlung von Gewinnen bekannt.

Der Bot arbeitet so, wie es hier beschrieben wird. Aufgrund der hohen Treffergenauigkeit von 1k Daily Profit können Nutzer damit bereits innerhalb kurzer Zeit hohe Gewinne einfahren. Dies schließt natürlich nicht aus, dass es gelegentlich auch einmal zu Verlusten kommen kann. Die Wahrscheinlichkeit hierfür ist jedoch gering. Langfristig überwiegen zudem eindeutig die Gewinne.

Besuchen Sie die offizielle 1k Daily Profit Webseite

1k Daily Profit ist empfehlenswert

1k Daily Profit hat bisher stets auf ganzer Linie zu überzeugen gewusst. Die Software ist auf dem neuesten Stand und arbeitet weitestgehend automatisch. Dabei erzielt der Bot regelmäßig Gewinne, welche sich im Laufe der Zeit immer weiter aufsummieren.

Dadurch lohnt sich 1k Daily Profit sowohl kurzfristig wie auch langfristig. Vom Design und der Bedienung her eignet sich der Trading-Roboter zudem für Anleger jeder Erfahrungsstufe.

Artikel Information
Autor: Andrew Cohen
Award-Winning Distinguished Senior Lecturer of Finance at ODU, Creator of Future Traders Simulation & Education Platform, Investment Strategist, Crypto Trader, Validea Capital, Bloomberg Expert, MBA RIA.
Folge mir auf LinkedIn